Liebe Närrinnen, liebe Narren,

Im Juni 1996 saß ein kleines Grüppchen begeisterter Fastnachter in meinem Wohnzimmer zusammen und gründeten einen neuen Verein: die Ettlinger Moschdschelle.

Inzwischen ist aus dieser kleinen Gründergruppe ein stattlicher Verein geworden und zählt nunmehr mit über 270 Mitgliedern bereits zu den großen Vereinen in Ettlingen Einen guten Kompromiß aus alemannischer Fastnacht und rheinischem Karneval zu finden, ist nicht einfach.
Das Wagnis einzugehen, auf die traditionelle Prunksitzung zu verzichten und dafür eine Faschingsnacht zu präsentieren, bei der eine Mischung aus Tanz und Unterhaltung im Vordergrund steht, war ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang. Zusammen mit unserem Schellerat, einem inzwischen aus 15 Personen bestehendem Gremium wurde dieser Weg eingeschlagen und durch das ehrenamtliche Engagement dieser Gruppe - und vielen Helfern - realisiert.

Heute können wir mit Stolz sagen, daß es sich gelohnt hat, dieses Wagnis einzugehen.
Zeigt uns doch die Akzeptanz unserer Veranstaltungen beim Publikum, die vielen Neuzugänge und auch das Engagement der aktiven Mitglieder, dass die Moschdschelle in die richtige Richtung gehen. Eine Richtung, die auch sonst nicht so närrische Personen für sich entdecken können und sich hier gewiß wohl fühlen werden.

Und vielleicht können wir auch Sie gewinnen, bei uns und mit uns Spaß zu haben, anderen Menschen Freude zu bereiten und Sie bald als neue Moschdschell bei uns willkommen zu heißen. Wir freuen uns auf Sie

Ihr Markus Utry
Präsident



IMPRESSUM © 2008-2015 ETTLINGER MOSCHDSCHELLE